COACHING REPORT 2021 - Jetzt mitmachen und AMAZON-Gutscheine gewinnen!
17. Februar 2022
Jenny | @orbnet

Der perfekte Landingpage Aufbau mit orbnet für maximale Conversion!

    Du willst eine hoch konvertierende Landingpage bauen? Lerne alles über den perfekten Landingpage Aufbau mit orbnet!

    Vielleicht hast du unseren Landingpage erstellen Guide in unserem Blog bereits gefunden und studiert? Ausgezeichnet! Allerdings gibt es auch im Jahr 2022 wieder einiges, dass heute anders betrachtet und bewertet wird, als früher.

    Allem voran möchten wir dir aber in erster Linie zeigen, wie du speziell mit orbnet eine eigene erste Landingpage erstellen kannst. Und das sogar kostenlos! Teste orbnet für 7 Tage in der Premium-Version, erstelle Rechnungen, Mahnungen und deine ganz persönliche Landingpage kostenfrei!

    Was ist eine Landingpage?

    Um es vorab noch einmal kurz zu erläutern: Eine Landingpage ist eine, unabhängig von deiner eigentlichen Website, eigene Website.

    Und die besteht aus einer Page, verfolgt ein Ziel und spricht “einen“ Kunden an. Die Intention dahinter: Verkauf. Beispielsweise möchtest du einen bestimmten Kurs aus deinem Programm verkaufen, welcher sich an eine bestimmte Zielgruppe richtet.

    Was es auf einer Landingpage nicht gibt? Ablenkung. Keine Menüleiste, keine zig ausgehenden Links, kein Gedöns, welches vom Ziel ablenkt. Ein klares Angebot, eine ausführbare Handlung per CTA und eine Kernaussage. Mehr nicht.

    Landingpage Aufbau und Struktur

    JEDE Landingpage - sofern sie gut ist - besteht aus einer Reihe von Hauptbestandteilen, die auf keinen Fall fehlen dürfen.

    Natürlich möchtest du dich von der Masse abheben, irgendwie nicht ständig das Gleiche machen und auch mal etwas Neues ausprobieren. Klar, aber wer die Grundregeln der Landingpage Erstellung nicht beherrscht, sollte nicht experimentieren. Sondern sich an dem orientieren, was funktioniert.

    Tipp: Mit dem orbnet Landingpage Builder erstellst du dir in wenigen Schritten eine Landingpage in deinem CI, welche sich an all diese Grundregularien hält. In unserem Starter-Paket ist bereits ein Template dafür inbegriffen, sodass du direkt starten kannst.

    Die 5 Grundelemente einer Landingpage

    Eine Landingpage mit einer hohen Conversion Rate beinhaltet folgende fünf Kernelemente:

    1. Eine USP, ein Alleinstellungsmerkmal
    2. Ein Hero-Bild oder Video
    3. Vorteile deines Angebots
    4. Vertrauensaufbau (Social Proof)
    5. Ein Conversion-Ziel (Call-to-Action - CTA)
    Grundelemente einer Landingpage
    Um deine Coversionrate zu maximieren, sollte keines dieser Merkmale fehlen.

    Das Alleinstellungsmerkmal (USP)

    Dein Produkt oder dein Angebot heben sich aus irgendeinem Grund von deiner Konkurrenz ab. Das ist dein Alleinstellungsmerkmal. Warum ist dein Angebot besser als die deiner Mitbewerber?

    Wichtig ist, dass die Besucher deiner Landingpage sofort erkennen müssen, was dein Alleinstellungsmerkmal ist. Es muss direkt klar werden, warum dein Angebot attraktiv ist.

    • Achte auf eine aussagekräftige Headline, eine, die fesselt und auf den Punkt gebracht ist.
    • Zwischenüberschriften machen gelegentlich Sinn, sollten aber nicht zu überladen sein.
    • Erinnere deine Besucher - vorwiegend auf einer langen LP - immer wieder an deine USP.
    • Untermauere dein Alleinstellungsmerkmal mit einem abschließenden Statement - bring alles auf einen Höhepunkt.

    Das Hero-Bild oder Video

    Das erste visuelle Element deiner Landingpage ist dein Bild oder dein Video. Und ja, jede Landingpage benötigt eine Sache davon. Wichtig natürlich ist, dass dieses so dargestellt wird, dass der Besucher es ohne zu scrollen erkennen kann. Auch auf einem Handy, versteht sich.

    • Verwende keinen aufgesetzten und unnatürlich wirkenden Stockbildern.
    • Das Hero-Bilder oder Video sollte den Nutzungskontext zeigen.
    • Verknüpfe Emotionen mit echten Menschen und vermeide es, albern zu wirken.

    Die Vorteile deines Angebots

    Verknüpfe in deine Texten die Eigenschaften deines Angebots immer direkt mit dessen Vorteilen. Beschreibe also nicht die Features deines Produkts oder deiner Dienstleistung, sondern die damit verbundenen Vorteile.

    Beispiel: “Mit dem orbnet Landingpage Builder kannst du dir eine eigene Landingpage erstellen. Und das komplett ohne IT-Know How!“

    Vertrauen aufbauen (Social Proof)

    Social Proof
    Durch eine Social Proof Sektion kannst du schnell und einfach Vertrauen aufbauen.

    Beim Social Proof geht es darum, Vertrauen aufzubauen und beschreibt den Einfluss, den Menschen um uns herum auf unsere Entscheidungen haben. Also das Phänomen, wenn auf einmal jeder das gleiche Smartphone haben will.

    Auch auf deiner Landingpage kannst du mit Social Proof arbeiten:

    • Zitiere deine bereits vorhandenen Kunden
    • Integriere Logos von Kundenunternehmen
    • Verwende “bekannt aus“ Elemente
    • Nutze Geld-zurück-Garantien

    Es gibt natürlich noch weitere Werkzeuge, die du im Bereich Social Proof nutzen kannst. So etwa entsprechende Bewertungsergebnisse von Trustpilot oder Amazon. Vergiss jedoch nicht, dass du Social Proof nicht fälschen kannst.

    Also kannst du schon, aber deine Leser werden das merken. Sie riechen es. Achte darauf, dass alles auf deiner Landingpage auch wirklich echt ist.

    Ein Conversion-Ziel

    Eine Landingpage ist keine Landingpage, wenn sie kein Conversion Ziel verfolgt. Heißt, deinen Besuchern wird eine CTA, eine Call-to-Action präsentiert. Du kannst an dieser Stelle eine Click-Through-Seite, ein Formular zur Leadgenerierung oder einen eigenständigen Button nutzten.

    • Langweilige Button-Texte sind dringend zu vermeiden: “HIER KLICKEN“ oder “FORMULAR“ sorgen nicht für wertvolle Klicks. Beschreibe den Button am besten: “Hier 30 % Rabatt holen“.
    • Füge eine Datenschutzerklärung ein, um stets auf Nummer Sicher zu sein.

    Lesetipp: Wir haben für dich einen recht tollen Artikel zum Thema überzeugende Landingpages gefunden, inklusive passender Beispiele. Schau ruhig einmal dort vorbei!

    Die kostenlose Landingpage von orbnet - Step by Step schnell erstellt

    Nachdem du dich kostenlos auf orbnet.de registriert hast, kannst du direkt loslegen und findest dein Dashboard übersichtlich vor dir.

    dashboard
    orbnet Dashboard

    Um von dort aus nun eine Landingpage zu erstellen, klickst du in deiner Menüleiste links auf “Produkte & Services“.

    Produkte und Services
    Neues Event anlegen

    Zur Erstellung deiner Landingpage legst du jetzt ein neues Event an und gelangst so direkt zum ersten Schritt.

    Konfiguration
    Konfiguration

    Unter Konfiguration gibst du den Typ deines Events an, sowie wichtige Tags für deine Kunden.

    Preise Event
    Preisgestaltung

    Lege fest, wie deine Kunden bezahlen sollen und gib einen Preis an oder biete dein Produkt kostenlos an.

    Zeitplanung
    Zeitplanung

    Plane an dieser Stelle deine Zeit sowie die Länge und den Abstand deines Events.

    Überschriften und Hintergrund
    Text und Gestaltung

    Im Bereich “Text & Gestaltung” legst du das Design deiner Landingpage fest. Wähle passende Bilder, erstelle einen aussagekräftigen Titel und gib weitere Einstellungen an.

    Über dich
    Über dich

    Erzähle etwas über dich und dein Unternehmen.

    Farben und Vorlagen Landingpage
    Vorlage und Farbe

    Wähle eine Landingpage Vorlage sowie die Farbe deiner Vorlage.

    Landingpage Rechtliches
    Rechtliches

    Auch an die rechtlichen Aspekte wird bei orbnet gedacht. Füge hier deine Widerrufsbelehrung und deine AGB ein. Auch kannst du für kostenpflichtige Termine einen Link hinterlegen.

    social media landingpage
    Social Media

    Im Unterpunkt “Analytics und Social Media” kannst du deine Social Media Profile verknüpfen und Links erstellen.

    Rabatte hinterlegen
    Rabatte

    Möchtest du Rabatte hinzufügen, so kannst du dies im nächsten Schritt schnell erledigen.

    Integration
    Integration

    Um deine Landingpage auf deiner WordPress Website zu integrieren, nutzt du den nun automatisch erstellen Code.

    Schon fertig - deine Landingpage wurde erfolgreich erstellt und auf deiner Website integriert.

    Erfolgreiche Landingpage - Checkliste

    Damit du die wichtigsten Punkte für eine erfolgreiche Landingpage noch einmal in der Übersicht hast, haben wir dir eine kurze Checkliste mit den wichtigsten Tipps zusammengeschrieben:

    1. Bringe dein Nutzenversprechen auf den Punkt, kommuniziere klar nach dem AIDA-Prinzip und biete eine Problemlösung.
    2. Kommuniziere eine verständliche und klare Handlungsaufforderung und hebe diese optisch hervor.
    3. Nutze nur eine Landing Page pro Buyer Persona und verzichte auf einen One-Size-Fits-All-Ansatz.
    4. Achte auch bei deinen Landingpages auf eine kurze Ladezeit, um deine Besucher nicht schon vorab zu vergraulen.
    5. Achte auf ein professionelles Design und sorge für die nötige Authentizität. Berücksichtige Farben, Abstände und Schriftarten - gut sichtbar auf allen Endgeräten.
    6. Sorge für einen gut strukturierten Inhalt und verzichte auf unnötige Ausschweifungen. Lange Texte mit unnötigen Inhalten werden nicht gelesen, besser sind Aufzählungen und Stichpunkte mit dem Wesentlichen.
    7. Responsive Design ist Pflicht und muss auf allen mobilen Endgeräten einwandfrei funktionieren.
    8. Wichtig ist ein übersichtlicher Blickverlauf - normalerweise orientieren sich deine Kunden an Bildern und Headlines, wobei der Blick immer von links nach rechts verläuft.
    9. Sorge für eine positive User Experience und achte auf einen einheitlichen Einsatz von Farben. Der Besucher sollte sich gut orientieren können - beschränke dich daher auf maximal 4 Farben.

    Zur Erstellung deiner Landingpage können dir folgende Tipps ebenso helfen:

    1. Definiere ein klares Reaktionsziel - was soll dein Kunde nach Lesen deiner Landingpage tun?
    2. Formuliere alles stets verständlich und klar und in der Sprache deiner Zielgruppe.
    3. Überflüssige Inhalte gehören nicht auf eine Landingpage.
    4. Greife frühere Werbeaussagen auf.
    5. Mach dein Nutzenversprechen leicht greifbar und bringe dieses auf den Punkt.
    6. Einfache Reaktionen sollten stets möglich sein, verzichte auf Eingabefelder und achte auf Rechtskonformität.
    Tipps für deine Landingpage
    Bei der Erstellung einer Landingpage gibt es so einiges zu beachten.

    Unser Fazit

    Eine Landingpage macht Sinn, wenn du eine bestimmte Zielgruppe mit einem bestimmten Angebot konfrontieren willst. Und auch für dein Marketing sind diese Verkaufs- oder Salespages sinnvoll. Du kannst sie überall dort verlinken, wo es für dich Sinn ergibt, also etwa in Social Media Ads, auf anderen Websites oder Ähnlichem. Und auch für die Google Suchmaschine kann eine Landingpage super funktionieren.

    Wichtig ist jedoch, den Unterschied zu einer normalen Website zu begreifen. Eine Landingpage hat immer ein Verkaufsziel oder ein Interaktionsziel. Die Anmeldung zu einem Event, der Kauf eines bestimmten Produkts oder die Buchung einer bestimmten Dienstleistung. Was auch immer dein Ziel ist, sofern du dieses klar verständlich formulierst und optisch transportierst, kannst du deine Conversion Rate mit einer Landingpage signifikant erhöhen.

    KEIN RISIKO

    Starte deine 7 Tage Premium Test-Version noch heute!

    Unser Einrichtungsassistent begleitet dich bei deiner Registrierung. In nur 10 Minuten bist du startklar - einfach, schnell, orbnet!
    Meine Testphase starten
    Dein Probezeitraum endet automatisch - Es entstehen dir keine Kosten!
    orbnet-datev-schnittstelle-header-small

    Weitere Posts:

    11. Mai 2021
    Das Lebensrad - Lebe ein erfüllteres Leben (mit Vorlage)

    Das Lebensrad in der Praxis: Wenn man sich nach mehr Ausgeglichenheit und ein glückliches Leben sehnt ist es immer ratsam, […]

    Mehr erfahren
    19. April 2022
    Online Banking mit orbnet - automatischer Zahlungsabgleich mit deiner Business Software!

    Von einer vereinfachten Rechnungsstellung, über individuell anpassbare Kundenverwaltungsfunktionen, bis hin zu automatisierten Abgleichungsintegrationen - auch die orbnet Buchhaltungssoftware für Dienstleister, Coaches und Berater hat sich darauf spezialisiert, deinen Alltag zu erleichtern.

    Mehr erfahren
    28. Februar 2022
    Das perfekte Angebot schreiben und garantiert den Auftrag bekommen!

    Vom Angebot zum Auftrag - so machst du Interessenten zum Kunden! Lerne alles zum Thema Angebot schreiben mit orbnet!

    Mehr erfahren
    Die All-In-One Software für Dienstleister
    Jetzt registrieren
    instagram iconfacebook iconyoutube iconpinterest icon weiss
    Aus Leidenschaft für Coaching, Beratung und Training​
    Mit 🤟 erstellt in Augsburg​
    Top pencilmagic-wandgraduation-hatuserscalendar-fullheart-pulsesmilequestion-circle